Berichte 2009
Stollenfest und Weihnachtsfeier PDF Drucken E-Mail

Der Sonnabend vor dem zweiten Advent hat jedes Jahr schon ein dickes Kreuz in unserem Auftrittskalender: vormittags Stollenfest und am Nachmittag Weihnachtsfeier.

Weiterlesen...
 
Advent, Advent PDF Drucken E-Mail

Das erste Lichtlein zündeten wir im übertragenen Sinn am 29.11.2009 in Niederlungwitz an. Die Schönburger Fahnenschwinger hatten uns wieder in ihren Heimatort zum traditionellen Nikolausmarkt eingeladen. Der Spieli-Nikolaus hatte uns unsere neuen hübschen Schiffchen gebracht, so dass unsere schicke Uniform nun komplett ist.

Weiterlesen...
 
Mädchenspielmannszug hat vollen Terminkalender PDF Drucken E-Mail

Ja, mit dieser Überschrift über ihren Artikel in der Ausgabe vom 06.11.2009 hat die Mitarbeiterin der Sächsischen Zeitung den Nagel auf den Kopf getroffen. Die Monate Oktober und vor allem November könnten viel mehr als die 31 oder 30 Tage haben, denn nicht jeder Auftrittswunsch von Kitas oder Schulen kann von uns erfüllt werden.  Auch Arbeit oder Schule und den Spieli in dieser Zeit unter einen Hut zu bringen, ist nicht immer leicht. Aber diese Zeit ist auch irgendwie die romantischste, wenn im Dunklen die vielen bunten Lampions mit den großen Kinderaugen um die Wette leuchten, egal wie das Wetter ist. Und dafür lohnt sich die Anstrengung.

Weiterlesen...
 
Ich geh´mit meiner Laterne… PDF Drucken E-Mail

so werden auch in den kommenden Wochen viele Kinder aus Dresdner Kitas und Schulen singen, wenn sie ihren Laternenumzug veranstalten. Unser Mädchenspielmannszug wird bei ca 20 Auftritten für die musikalische Umrahmung sorgen. Selbstverständlich wird dabei auch das obige Kinderlied zu hören sein. Wir wünschen allen kleinen und großen Teilnehmern viel Spaß an unserer Musik und uns zusammen das passende Wetter.

 
Tag der Sachsen 2009 PDF Drucken E-Mail

Vom 04.09.-06.09.2009 war die mittelsächsische Stadt Mittweida Gastgeberstadt für den diesjährigen Tag der Sachsen. Unser Mädchenspielmannszug hatte die ehrenvolle Aufgabe, bereits am Freitagnachmittag um 14.00 Uhr auf der Bühne des Sächsischen Landtages die Agrar- und Schlemmermeile im Beisein z.B. des sächsischen Landtagspräsidenten Erich Illtgen und des Landwirtschaftsministers Frank Kupfer zu eröffnen.  Zusammen mit unseren Freunden, den Schönburger Fahnenschwingern, sorgten wir für einen gelungenen Rahmen dieser Veranstaltung.

Weiterlesen...
 
Der MSZ zu Gast im Norden PDF Drucken E-Mail

Ein erlebnisreiches Wochenende mit Spaß, Erholung und Arbeit, sprich Training und Auftritten, liegt hinter uns. Vielen Sponsoren verdanken wir unsere Busreise nach Ueckermünde vom 28.08.-30.08.2009.  Nach knapp 5 Stunden Busfahrt erreichten wir am Freitagabend unser Quartier in der Jugendherberge in Bellin. Schnell die Zimmeraufteilung (Kredelchen konnte es mal wieder fast allen recht machen) und dann: Abendbrot, Seeluft macht hungrig. Während die Jüngeren schon bald an der Matratze horchten, zeigte die Uhr für den einen oder anderen der älteren Teilnehmer schon Zeiten jenseits von Mitternacht an.

Weiterlesen...
 
Stadtfestwochenende in Dresden PDF Drucken E-Mail

Strahlend blauer Himmel, Sonne satt- der Wettergott tat sein Bestes für das diesjährige Stadtfest. Auch unser Spielmannszug gab sein Bestes- zunächst am Sonnabend beim Käsefest auf der Hauptstraße und am Sonntag zum Dampfschifffest.

 

Weiterlesen...
 
Weltmeisterschaft in Pirna PDF Drucken E-Mail

Am 31.07.2009 fand auf dem Pirnaer Marktplatz die feierliche Eröffnung der VII. Weltmeisterschaft für Schiffsmodelle statt. Nach der WM 1999 in Halle Sachsen/Anhalt ist Pirna nun vom 31.07.-08.08.2009 Austragungsort dieser Veranstaltung.

Weiterlesen...
 
Wir in Wachwitz PDF Drucken E-Mail

Bei unserer ersten Übungsstunde nach der Sommerpause war eine Mitarbeiterin der Sächsischen Zeitung zu Gast. Mit ihrem Bericht, der in der Wochenendausgabe vom 01./02.08.2009 erschien, hoffen wir, bei einigen Mädchen das Interesse an unserem Spielmannszug geweckt zu haben. Neue Mitglieder sind uns jederzeit willkommen und neben eigenen Aktivitäten wie Infoständen z.B. zur Eröffnungsveranstaltung der Sommerferien am Elbufer oder Tagen der offenen Tür im Rahmen der Ferienpass-Aktion freuen wir uns natürlich, wenn wir durch einen Artikel in der Tagespresse auf uns, den einzigen Mädchenspielmannszug Sachsens, aufmerksam machen können. Also zukünftige Mitglieder: meldet euch bei uns zum Schnupperkurs!

Weiterlesen...
 
Sommer, Sonne, Ferienzeit… PDF Drucken E-Mail

… sind schön, aber für uns kein Grund, die Flöte oder Trommel in der Ecke verschwinden zu lassen. Zunächst umrahmten wir am Sonnabend, 27.06.2009, die Eröffnung der Aktion “Ferienpass” am Dresdner Elbufer, natürlich nicht ganz uneigennützig. Denn auch wir erhoffen uns von unseren 2 Tagen der offenen Tür den Besuch von musikbegeisterten Mädchen, die unseren Zug verstärken möchten.

Weiterlesen...
 
… denn heute feiern wir! PDF Drucken E-Mail

Schon traditionell am letzten Mittwoch vor den Sommerferien feierten wir unser Schuljahresabschlussfest. Bevor es aber an den gemütlichen Teil ging, gab es für die Teilnehmer der Landesmeisterschaft eine detaillierte Auswertung durch unseren musikalischen Leiter Jens. Jeder Hauptpunkt wurde intensiv besprochen und eine Zielvorgabe für 2010 ausgegeben. Nun weiß jeder, was wir noch besser machen können und müssen und was es gilt, zu stabilisieren. Beim anschließenden Zusammenspiel waren dann wieder alle Spielimädchen und -damen dabei. Und bei diesem musikalisches Dankeschön an alle, die für den Spieli da sind, wenn Unterstützung gebraucht wird, gab es dann einige Überraschungen.

Weiterlesen...
 
Landesmeisterschaften 2009 in Lommatzsch PDF Drucken E-Mail

Für die einen war es nur ein Wettkampf, für uns war es mehr: nach einem Jahr Unterbrechung starteten wir wieder bei den Landesmeisterschaften der Spielmannszüge. Unsere zahlreichen Erststarter bei den Erwachsenen waren natürlich besonders aufgeregt. Dass es für uns an diesem Tag noch viel mehr werden sollte, konnte bei der Abfahrt um 06.15 Uhr in Gruna noch niemand ahnen.

Weiterlesen...
 
Der MSZ am Herrentag auf Reisen PDF Drucken E-Mail

Unsere Reise führte uns vom 21.05.-23.05.2009 nach Rheinland-Pfalz. Eingeladen hatte die Trachten- und Volkstanzgruppe aus Weisenheim am Berg zum Heimat- und Weinfest. 7,5 Stunden Busfahrt mit unserem Busfahrer André Schuchort lagen vor uns, als wir am Donnerstag um 4.30 Uhr in Dresden losfuhren. Im Bus gab es dann aber erst einmal Gratulationen:

Weiterlesen...
 
Nicht 1, nicht 2, sondern 3 … PDF Drucken E-Mail

… Auftritte innerhalb von 24 Stunden! Das bedeutete für uns Spielimädchen und -damen eine besonders große Anstrengung. Am 30.04.2009 führten wir schon traditionell in Hermsdorf den Lampionumzug durch den Ort musikalisch an. Für die Hexe, die dabei ebenfalls durch den Ort gefahren wurde, ging es danach im Schlosspark auf den großen Holzstapel, der unter Beifall der zahlreichen Gäste in Brand gesetzt wurde. Die lange Umzugsstrecke, das warme Wetter und nicht zuletzt die Hitze des Feuers vor der Bühne, auf der wir nach dem Umzug noch ein kleines Konzert gaben, sorgten dafür, dass wir tüchtig ins Schwitzen kamen. Die Bratwurst und die Getränke hinterher kamen dann genau richtig zur Stärkung und gegen den Durst.

Weiterlesen...
 
Down under zu Gast in Dresden PDF Drucken E-Mail

Schon oft konnten wir Gäste bei uns begrüßen. Aber die etwa 50 australischen Mädchen und jungen Damen des Mädchen-Jugend-Blasorchesters vom Presbyterian Ladies´College aus Sydney mit ihren Betreuern hatten doch eindeutig den bisher weitesten Anreiseweg. Ihre diesjährige Europatournee führte die Musikerinnen neben Prag und Salzburg u.a. auch nach Dresden.

Weiterlesen...
 
Heute haun'wir auf die Pauke PDF Drucken E-Mail

und zwar im Elbepark Dresden bei der dort schon traditionellen Pfannkuchenpolonaise. Wir gaben dem Coswiger Karnevalsclub e.V.  musikalische Unterstützung beim Verteilen von rund 2000 (!) Pfannkuchen an die Besucher des Elbeparks. Okay, nicht ganz 2000, denn für uns und die Karnevalisten wurden selbstverständlich zur Belohnung vorher einige Exemplare „abgezweigt“. Der Wettergott hatte zumindest beim Regen bzw. Schnee von 11.00-13.00 Uhr ein Einsehen und hielt die Schleusen dicht. So ließen sich die Temperaturen um die Null Grad gleich etwas besser aushalten.

Weiterlesen...
 
Ausblick auf das Jahr 2009 PDF Drucken E-Mail

Wenn auf unserer Homepage z.Z. keine Berichte über Auftritte des Mädchenspielmannszuges zu lesen sind, heißt das auf keinen Fall, dass die Mädchen und Frauen Winterpause machen. Gute Musiker werden im Winter gemacht, d.h. wir sind fleißig beim Üben. Neben dem Festigen unserer bekannten Musikstücke gilt es auch, unsere 2 neuen Kürtitel zu erarbeiten.

Weiterlesen...