Traditionen trotz Corona PDF Drucken E-Mail

20.07.2021 Dank sinkender Inzidenzzahlen konnten wir an unserer liebgewordenen Tradition festhalten: am letzten Übungstag vor den Sommerferien fand unser Abschlussgrillen statt.

Aber wie heißt es: erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Deshalb war für unseren Nachwuchs vorher noch die reguläre Übungsstunde und hinterher ein kleines Zusammenspiel für alle im Freien. Coronabedingt gab es allerdings nicht wie sonst etwas vom vergangenen Schuljahr auszuwerten: keine Auftritte, keine Landesmeisterschaft... Aber Ehrungen für langjährige Mitglieder und Glückwünsche für unsere frischgebackene Mama Sindy gab es und das machte allen umso mehr Freude.

Jeder hatte zum leckeren Buffett etwas Süßes oder Herzhaftes beigetragen und so musste man die Steaks, Würstchen oder Fleischspieße, die unsere beiden Grillmeister Michi und Rainer inzwischen gebruzzelt hatten, nicht nur mit Brot verputzen.